Pankok Museum Haus Esselt als außerschulischer Lernort

Der Hühnerstall

Die ehemalige Vorburg der Hofanlage bewohnt heute ein kleines, buntes Volk, das Federvieh.
Aber nicht nur diese Hühner gackern, schnattern und lärmen den Besuchern entgegen, oftmals ist es eine andere fröhliche, bunte Schar, die den Hühnern in nichts nachstehen – außer im Eierlegen.
Es sind Gruppen von neugierigen Kindern, die diesen so einladenden Ort und die Bilder eines großen Künstlers erkunden und kreativ ihre  Erlebnisse damit in eigenen kleinen Kunstwerken zum Ausdruck bringen.
Und während die Hühner sie – ihre Körner pickend – dabei beobachten, „picken“ auch die Kleinen manchmal in ihr Butterbrot, ihren Muffin oder ihre Schokolade.